Inhalte:

Online-Selbstlernphase inkl. digitaler Ist-Analyse des eignen Digitalisierungsgrades als Basis für die Präsenzmodule

Modul 1

Tag 1: Digitalisierung – Grundlagen, Trends und Strategien

 Digitalisierung – Grundlagen, aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends

  • Einführung in die Themenwelt „Digitalisierung“
  • Veränderungen des Konsumenten- und Kommunikationsverhaltens

Grundlagen der Engpasskonzentrierten Strategie (EKS)

  • Grundprinzipien
  • Phasen
  • Bedeutung für die Digitalisierung 

Digitalisierungsstrategie

  • Ist- Analyse Digitalisierungsgrad Geschäftsmodell und Wettbewerb
  • Potenzialermittlung
  • Wirtschaftlichkeit
  • Ableitung der Digitalisierungsstrategie 

Tag 2: Technologien & Vernetzung

  • Überblick technologische Entwicklung: Industrie 4.0
  • Cloud Computing: Plattformen, Infrastruktur und Software als Service
  • Mobile Kommunikation und Arbeitsmöglichkeiten
  • Internet der Dinge: Vernetzung von Maschinen
  • Vernetzte Wertschöpfungs- und Prozessketten
  • Big Data: (Kunden-)Daten sammeln, verarbeiten und nutzen
  • IT-Security 

Referenten Sylvia Steenken, Jürgen Dawo, Tim Dorbandt

Modul 2 Effizienz- und Wachstumspotenziale

Tag 3: Digitales Marketing

  • Website inkl. Mobile Verfügbarkeit
  • Relevanz durch Online Marketing (SEO, SEA, Content Marketing, lokales Marketing)
  • Bestandskundenmarketing durch Big Data
  • Digitales Empfehlungs- und Beschwerdemanagement
  • Social Media
  • Vernetzte Marketing- und Kommunikationsprozesse 

Tag 4: Digitaler Vertrieb

  • Klassische Vertriebskanäle
  • Digitale Kanäle: E-Commerce, M-Commerce und E-Seller
  • Strategien Mehr-Kanal-Management
  • Preisgestaltung
  • Digitalisierte Ladengestaltung
  • Virtuelle Sortimentserweiterung
  • Integration der Vertriebskanäle (Multi-, Cross-, Omni-Channel) 

Referenten Oliver Radlmair, Sylvia Steenken

Modul 3 Rechtsgrundlagen und digitale Organisation

Tag 5: Rechtliche Aspekte der Digitalisierung

  • Einführung neuer Software
  • E-Commerce und Onlineshop
  • Domain-Streitigkeiten
  • Social Networks, Suchmaschinenoptimierung und online Werbemaßnahmen
  • Richtiger Umgang mit Abmahnungen und Bewertungsportalen
  • Compliance, Datenschutz und Datensicherheit
  • Mitarbeiter Internet Policy
  • Vertriebsrechtliche Besonderheiten 

Tag 6: Digitale Organisation & Kultur

  • Neue Arbeitsformen
  • Anforderungen an Führungskräfte
  • Digitale Vertriebs- und Marketingorganisation, Schnittstellen, Verantwortlichkeiten und Strukturen
  • Digitaler Innovationsprozess
  • Changemanagement und Roadmap 

Vorbereitung auf den Abschlusstest

Referenten Dr. Hermann Lindhorst, Sylvia Steenken

Tag 7: Abschlusstest

1,5-stündiger schriftlicher Abschlusstest Multiple Choice halbstündiges Fachgespräch zur eigenen Digitalisierungsstrategie.

Der Lehrgang bietet Ihnen

  • einen anerkannten IHK-Abschluss
  • einen unmittelbaren Nutzen durch begleitete Anwendung des Erlernten auf das eigene Unternehmen – Sie entwickeln die Digitalisierungsstrategie mit Umsetzungsplan für Ihr Unternehmen
  • die klare und praxisnahe Vermittlung der Inhalte